Lokales Aktionsbündnis zum Volksbegehren Artenvielfalt

Gründung eines lokalen Aktionsbündnisses zum "Volksbegehren Artenvielfalt - Rettet die Bienen" in Schwabach

Der Kreisverband Roth-Schwabach der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) lädt am Donnerstag, den 10. Januar 2019 um 19.30 Uhr in das Evang. Haus, Wittelsbacher Straße 4 in Schwabach zur Gründung eines lokalen Aktionsbündnisses zur Unterstützung des Volksbegehrens Artenvielfalt - Rettet die Bienen ein.

Für den Erfolg des  Volksbegehrens zur Rettung der Artenvielfalt in Bayern müssen sich 10 % der bayerischen Wählerinnen und Wähler zwischen dem 31. Januar und dem 13. Februar 2019 in den Rathäusern in Listen eintragen. Das sind 1 Million Menschen. Hierfür werden viele aktive Helfer und ein starkes lokales Aktionsbündnis benötigt. 

Eingeladen sind alle Organisationen, Gruppierungen und Parteien, die aktiv oder ideell  das Volksbegehren unterstützen möchten, aber auch jede Privatperson, die zum Erfolg beitragen möchte.

Durch das lokale Aktionsbündnis soll vor allem die Werbung für das Volksbegehren in der Stadt Schwabach organisiert und koordiniert werden.


Zurück

Die ÖDP Roth-Schwabach verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen