ÖDP – die Partei für den Bodenschutz

Unverzichtbar: Der Schutz der Böden muss höchste Priorität erhalten.

Vom fruchtbaren Boden hängt nicht nur die Ernährung des Menschen ab.
Natürliche Böden unterschiedlicher Struktur sind auch die Voraussetzung für die Artenvielfalt von Flora und Fauna, für den Wasserkreislauf, für den präventiven Hochwasserschutz und für die landschaftliche Vielfalt Bayerns.
Wir treten dafür ein, das Schutzgut Boden ebenso ernst zu nehmen wie die Schutzgüter Artenvielfalt, Gewässer, Luft und Atmosphäre. Deshalb setzen wir uns für eine wirksame und weitgehende Begrenzung des Flächenverbrauchs im Landesplanungsgesetz ein, aber auch für eine Orientierung der Landwirtschaftsförderung an den Leistungen der Bauern für die Schonung der genannten Schutzgüter. Beim Bodenschutz geht es vor allem um den Erhalt der Humusmenge und die Verhinderung von Erosion, weiterer Verdichtung und Kontamination mit Schadstoffen.


Zurück

Die ÖDP Roth-Schwabach verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen