Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Termin

Medikamentenversorgung - kurz vor dem Kollaps?

Seit einem Jahr sind Antibiotika für Kinder in Deutschland kaum mehr zu bekommen. Und auch bei Arzneimitteln für Erwachsene nehmen die Lieferengpässe dramatisch zu. Wir erklären die Hintergründe - wie eine bessere Gesundheitspolitik gegensteuern kann.

ÖDP Kreisverband Roth-Schwabach

27.09.2023
19:00 - 21:00
Bürgerhaus II Schwabach
Königsplatz 33A
91126 Schwabach

Die Ökologisch Demokratische Partei lädt zum Vortrag „Medikamentenversorgung – kurz vor dem Kollaps“ in das Foyer des Bürgerhauses II in Schwabach ein. Referent ist der selbstständige Apotheker und ÖDP-Kreisrat Wolfgang Reiter aus Erding. In seinem Vortrag beschreibt er, wie es in den letzten 15 Jahren unter Mitwirkung nahezu aller Bundestagsparteien zu dem jetzigen dramatischen Notstand bei Kinderarzneimitteln kommen konnte. Er skizziert den jahrzehntelangen deutschen Weg, Arzneimittel immer billiger machen zu wollen, ohne das Risiko von Versorgungsengpässen in Erwägung zu ziehen. Reiter beschreibt die unheilvollen Beziehungen zwischen Pharmakonzernen und Politik und die Zerstörung deutscher Produktionsstandorte. Und er beleuchtet, warum es jetzt vor allem die Kinderarzneimittel mit Versorgungsengpässen trifft.

Der 58jährige Apotheker Wolfgang Reiter betreibt seit 25 Jahren eine Apotheke in Markt Schwaben neben einer Kinderarztpraxis, ist seit einem knappen Jahr gesundheitspolitischer Sprecher der ÖDP Bayern und hatte im Oktober ein Fernsehteam von QUER  in seiner Apotheke, um auf die Missstände bei der Arzneimittelversorgung aufmerksam zu machen.
 

Termin als ical herunterladen

Auf Google Maps anzeigen
Auf OpenStreetMap anzeigen

Zurück